Lizzy, die kleine Winterhexe

von Christina Stenger, Verlag: VVB, Norderstedt
Inszenierung: Kathi Schindler und Regina Seuffert
Einlass ab 14 Uhr Eintritt frei - Spenden erwünscht
Zum Stück:
Als der Wintertroll Kasimir wieder einmal versucht selbst Schnee zu zaubern, erschafft er versehentlich die kleine Lizzy. Die fröhliche Winterhexe kann noch nicht richtig mit ihren Kräften umgehen, und so passieren ihr allerlei Missgeschicke. Auf der Schneehöhe und im Sonnental herrscht Chaos, und Kasimir macht sich auf die Suche nach Lizzy. Doch auch das böse Wetterweib Gertrude hat ihre Pläne mit der quirligen Winterhexe. Mit ihrer Hilfe will sie die Erde ins ewige Grau stürzen und die Jahreszeiten abschaffen. Jetzt können nur noch der Winterkönig zusammen mit der Königin Sonne und der tollpatschigen Eisbrigade helfen, dass die Geschichte iein gutes Ende nimmt.
Karten Anfahrt

Auf der Bühne

Emily Betz als Lizzy, die kleine Winterhexe
Korbinian Steinsailer als Kasimir, ein Wintertroll
Kornelius Schilling als General Eisfuß, ein Kaiserpinguin
Laura Höger als Gertrude, das böse Wetterweib
Martina Vollert als Kuno, ihr treuer Waldgeist
Jana Huber als Anemone, Frühlingsfee
Hannah Brücklmeier als Rosalind, Frühlingsfee
Emma Ruzek als Margarit, Frühlingsfee
Luca Schönach als Winterkönig
Amalie Schloegel als Königin Sonne
Verena Schilling als Fritz Feuerteufel
Felix Endres als Die Eisbrigade
Hanna Eder als Die Eisbrigade
Moritz Endres als Die Eisbrigade
Valentina Eickhold als Die Eisbrigade
Louisa von Hulzen als Die Eisbrigade
Philipp Pfister als Die Eisbrigade
Laura Maaß als Die Eisbrigade

Wer mit’n Deife tanzt

Im späten Mittelalter lebt im Mangfalltal, nahe Kirchdorf am Haunpold, der Müller Jakob Pegler mit seiner Familie. Es geht ihnen gut, doch […]