Wer mit’n Deife tanzt

von Heidi Faltlhauser
Inszenierung: Wast Ott, Michaela Hölldobler und Hans Mehringer
Zum Stück:
Im späten Mittelalter lebt im Mangfalltal, nahe Kirchdorf am Haunpold, der Müller Jakob Pegler mit seiner Familie. Es geht ihnen gut, doch der Müller ist nie sorecht zufrieden. Immer noch ein bisserl besser und mehr soll es sein… Eines Abends, nachdem der Müller mit seinem Freund dem Dorfschmied ein paar Becher Wein zuviel getrunken und seiner Unzufriedenheit Luft gemacht hat, steht plötzlich ein Unbekannter vor ihm und schlägt ihm einen Handel vor, der ihm Geld und Macht sein Leben lang verspricht. Die Gegenleistung? Seine Seele. Der Müller nimmt den seltsamen Fremden nicht ernst, doch schon bald werden Folgen, mit denen niemand gerechnet hat, über die gesamte Familie hereinbrechen und alle Beteiligten gehörig aus der Bahn werfen...
Karten Anfahrt

Auf der Bühne

Wast Ott als Jakob Pegler, Müller
Gitti Ott als Anna Pegler, seine Frau
Martin Kreuzmeier als Gerhard Pegler, Sohn
Kathi Hörbrand als Maria Pegler, Tochter
Nicole Pilz als Magdalena Pegler, Tochter
Maria Malczan als Mechthild, Magd
Michi Flörs als Matthias, Knecht
Jürgen Höfer als Hermann, Schmid
Tommy Ultsch als Pfarrer
Michi Hess als Deifi
Claudia Neuwirth als Walburga, Kräuterkundige
Sigrid Schneider als Hedwig, Pilgerin

Hinter der Bühne

Requisite: Heidi Faltlhauser
Kostüme: Heidi Faltlhauser

Im späten Mittelalter lebt im Mangfalltal, nahe Kirchdorf am Haunpold, der Müller Jakob Pegler mit seiner Familie. Es geht ihnen gut, doch der Müller ist nie sorecht zufrieden. Immer noch ein bisserl besser und mehr soll es sein…
Eines Abends, nachdem der Müller mit seinem Freund dem Dorfschmied ein paar Becher Wein zuviel getrunken und seiner Unzufriedenheit Luft gemacht hat, steht plötzlich ein Unbekannter vor ihm und schlägt ihm einen Handel vor, der ihm Geld und Macht sein Leben lang verspricht.
Die Gegenleistung? Seine Seele. Der Müller nimmt den seltsamen Fremden nicht ernst, doch schon bald werden Folgen, mit denen niemand gerechnet hat, über die gesamte Familie hereinbrechen und alle Beteiligten gehörig aus der Bahn werfen…